Samstag, 23. Februar 2019
Notruf: 112
Abzeichen Dienstgrad
Firefighters Team Manager V1.10.00 (C) 2016 by Ralf Meyer ( www.einsatzkomponente.de )
images/com_firefighters/images/abzeichen/01_fma.jpg Feuerwehrmann/-frau-Anwärter/-in
Gemäß Anlage 1 der Verordnung über das Ehrenamt in den Freiwilligen Feuerwehren im Land Nordrhein-Westfalen (Landesverordnung Freiwillige Feuerwehr - VOFF NRW) wird zur Feuerwehrfrau-Anwärterin/zum Feuerwehrmann-Anwärter ernannt, wer sich in der Probezeit befindet.
images/com_firefighters/images/abzeichen/02_fm.jpg Feuerwehrmann/-frau
Gemäß Anlage 1 der Verordnung über das Ehrenamt in den Freiwilligen Feuerwehren im Land Nordrhein-Westfalen (Landesverordnung Freiwillige Feuerwehr - VOFF NRW) wird zur Feuerwehrfrau/zum Feuerwehrmann ernannt, wer die Probezeit bestanden hat.
images/com_firefighters/images/abzeichen/03_ofm.jpg Oberfeuerwehrmann/-frau
Gemäß Anlage 1 der Verordnung über das Ehrenamt in den Freiwilligen Feuerwehren im Land Nordrhein-Westfalen (Landesverordnung Freiwillige Feuerwehr - VOFF NRW) wird zur Oberfeuerwehrfrau/zum Oberfeuerwehrmann ernannt, wer mindestens 2 Jahre Feuerwehrfrau oder Feuerwehrmann war und die Ausbildungsinhalte der Truppmannausbildung nach Feuerwehrdienstvorschrift (FwDV) 2, Nummer 2.1.2 erfolgreich absolviert hat.
images/com_firefighters/images/abzeichen/04_hfm.jpg Hauptfeuerwehrmann/-frau
Gemäß Anlage 1 der Verordnung über das Ehrenamt in den Freiwilligen Feuerwehren im Land Nordrhein-Westfalen (Landesverordnung Freiwillige Feuerwehr - VOFF NRW) wird zum Hauptfeuerwehrmann/-frau ernannt, wer mindestens 5 Jahre Oberfeuerwehrfrau oder Oberfeuerwehrmann war und sich regelmäßig am Einsatzdienst und an den Fortbildungsveranstaltungen beteiligt hat.
images/com_firefighters/images/abzeichen/05_ubm.jpg Unterbrandmeister/-in
Gemäß Anlage 1 der Verordnung über das Ehrenamt in den Freiwilligen Feuerwehren im Land Nordrhein-Westfalen (Landesverordnung Freiwillige Feuerwehr - VOFF NRW) wird zur Unterbrandmeister/-in ernannt, wer mindestens Hauptfeuerwehrfrau oder Hauptfeuerwehrmann oder ein Jahr Oberfeuerwehrfrau/-mann war und die Ausbildungsinhalte der Truppführerausbildung nach Feuerwehrdienstvorschrift (FwDV) 2, Nummer 2.2 erfolgreich absolviert hat.
images/com_firefighters/images/abzeichen/06_bm.jpg Brandmeister/-in
Gemäß Anlage 1 der Verordnung über das Ehrenamt in den Freiwilligen Feuerwehren im Land Nordrhein-Westfalen (Landesverordnung Freiwillige Feuerwehr - VOFF NRW) wird zum/zur Brandmeister/-in ernannt, wer mindestens 2 Jahre Unterbrandmeister/-in war und am Gruppenführerlehrgang nach Feuerwehrdienstvorschrift (FwDV) 2, Nummer 4.1 am Institut der Feuerwehr erfolgreich teilgenommen hat.
images/com_firefighters/images/abzeichen/07_obm.jpg Oberbrandmeister/-in
Gemäß Anlage 1 der Verordnung über das Ehrenamt in den Freiwilligen Feuerwehren im Land Nordrhein-Westfalen (Landesverordnung Freiwillige Feuerwehr - VOFF NRW) wird zum Oberbrandmeister/-in ernannt, wer mindestens 2 Jahre Brandmeisterin oder Brandmeister war und sich regelmäßig am Einsatzdienst und an den Fortbildungsveranstaltungen beteiligt hat.
images/com_firefighters/images/abzeichen/08_hbm.jpg Hauptbrandmeister/-in
Gemäß Anlage 1 der Verordnung über das Ehrenamt in den Freiwilligen Feuerwehren im Land Nordrhein-Westfalen (Landesverordnung Freiwillige Feuerwehr - VOFF NRW) wird zum Hauptbrandmeister/-in ernannt, wer mindestens 5 Jahre Oberbrandmeisterin oder Oberbrandmeister war und sich regelmäßig am Einsatzdienst und an Fortbildungsveranstaltungen beteiligt hat.
images/com_firefighters/images/abzeichen/09_bi.jpg Brandinspektor/-in
Gemäß Anlage 1 der Verordnung über das Ehrenamt in den Freiwilligen Feuerwehren im Land Nordrhein-Westfalen (Landesverordnung Freiwillige Feuerwehr - VOFF NRW) wird zum Brandinspektor/-in ernannt, wer mindestens Oberbrandmeisterin oder Oberbrandmeister war und den Zugführerlehrgang nach Feuerwehrdienstvorschrift (FwDV) 2, Nummer 4.2 am Institut der Feuerwehr erfolgreich absolviert hat.
images/com_firefighters/images/abzeichen/10_obi.jpg Brandoberinspektor/-in
Gemäß Anlage 1 der Verordnung über das Ehrenamt in den Freiwilligen Feuerwehren im Land Nordrhein-Westfalen (Landesverordnung Freiwillige Feuerwehr - VOFF NRW) wird zum Brandoberinspektor/-in ernannt, wer mindestens Brandinspektorin oder Brandinspektor war und den Verbandführerlehrgang nach Feuerwehrdienstvorschrift (FwDV) 2, Nummer 4.3 am Institut der Feuerwehr erfolgreich absolviert hat.
images/com_firefighters/images/abzeichen/11_sbi.jpg Stadtbrandinspektor/-in
Gemäß Anlage 1 der Verordnung über das Ehrenamt in den Freiwilligen Feuerwehren im Land Nordrhein-Westfalen (Landesverordnung Freiwillige Feuerwehr - VOFF NRW) wird zum Stadtbrandinspektor/-in ernannt, wer mindestens Brandoberinspektorin oder Brandoberinspektor war und die Lehrgänge "Einführung in die Stabsarbeit" und "Leiter einer Feuerwehr" nach Feuerwehrdienstvorschrift (FwDV) 2, Nummer 4.4 und 4.6 am Institut der Feuerwehr erfolgreich absolviert hat. In Bochum ist die Freiwillige Feuerwehr in drei Abschnitte aufgeteilt. Jeder Abschnitt wird im Einsatz von einem Abschnittsleiter FF geführt. Dieser wurde von der Feuerwehr Bochum zum Stadtbrandinspektor/-in ernannt.

Neues auf Instagram

Feuerwehr Bochum

Notfallinfo-Bochum

Verband der Feuerwehr NRW

VdF-NRW