Samstag, 17. August 2019
Notruf: 112

Brennende Kfz-Werkstatt

Bereits kurz nach dem ersten Alarm des Tages wurden wir zu einem zweiten Einsatz alarmiert. Aufgrund mehrerer paralleler Einsätze im Stadtgebiet sollten wir die Wache besetzten.

An der Wache angekommen bildeten wir eine gemeinsame Löscheinheit mit den Kameraden von der LE Brandwacht und wurden direkt zur Einsatzstelle Dieselstraße beordert. Vor Ort lösten wir die Trupps vor Ort bei der Brandbekämpfung ab und ein weiterer Teil organisierte die logistische Organisation an der Einsatzstelle. Bei der Brandbekämpfung mussten Glutnester im Dachaufbau aufgedeckt werden. Die Einsatzstelle konnte nach Abschluss der Löscharbeiten zu restlichen Arbeiten an die Löscheinheit Altenbochum übergebe werden. Wir stellten noch die Einsatzbereitschaft wieder her und waren um ca. 19:00 Uhr wieder zurück am Standort.

Feuerwehr Bochum

Notfallinfo-Bochum

Verband der Feuerwehr NRW

VdF-NRW

Jugendfeuerwehr NRW

Jugendfeuerwehr NRW

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen